Liebe Genoss*innen, hiermit möchten wir euch ganz herzlich zu unserer nächsten Sitzung am Montag, den 21.11. um 19.00 Uhr einladen. Wir treffen uns wie gewohnt im Abgeordnetenbüro in der Onkel-Tom-Straße 1, 14169 Berlin (Nahe Haltestelle Zehlendorf Eiche bzw. S-Bahnhof Zehlendorf). Gemeinsam mit Sercan Aydilek von den Jusos Tempelhof-Schöneberg möchten wir […]

Am morgigen Montag, den 8.Februar, treffen wir uns, um uns weiter mit Kolonialismus und den Folgen bis heute zu beschäftigen. Um eine Politik für eine gerechte Welt zu machen, ist ein Verständnis kolonialer Geschichte unverzichtbar. Der Kolonialismus fing nicht im Globalen Süden an, sondern hier im Globalen Norden. So lassen […]

Da die Sitzung am 16.11. zur EU-Agrarpolitik leider nicht wie geplant stattfinden konnte, folgt nun der zweite Anlauf: Innerhalb von zehn Jahren ist die Exportquote der deutschen Landwirtschaft von 17 auf 26,4 Prozent gestiegen. Wichtigste Exportschlager sind demnach Fleisch und Fleischwaren, Milchprodukte und Süßwaren. Unter dem Titel „Exportschlager Hungerkrise“ möchten […]

Am kommenden Montag, den 23. November, wird es eine von unserem Kreis mit organisierte landesverbandsweite Veranstaltung geben, die wir euch sehr ans Herz legen.   Was genau sind eigentlich Grenzen? Linien, die wir auf einer Landkarte sehen? Kontrollhäusschen am Flughafen, an denen wir manchmal unseren Pass zeigen, manchmal aber auch […]

Während sich Gesetzgebung, Verwaltungs- und Regierungshandeln der nationalen und supranationalen Ebene sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten innerhalb der europäischen Union zunehmend verflochten haben, geht die Entwicklung einer europäischen Öffentlichkeit deutlich langsamer voran. Doch eine solche gemeinsame Öffentlichkeit kann die Herausbildung einer europäischen Indentität entscheidend voranbringen. Wir haben uns […]

Hiermit laden wir euch herzlich zu unserer nächsten Sitzung ein. Innerhalb von zehn Jahren ist die Exportquote der deutschen Landwirtschaft von 17 auf 26,4 Prozent gestiegen. Wichtigste Exportschlager sind demnach Fleisch und Fleischwaren, Milchprodukte und Süßwaren. Unter dem Titel „Exportschlager Hungerkrise“ möchten wir uns kritisch mit der EU-Agrarpolitik auseinandersetzen. Weiterhin […]

Hiermit laden wir euch herzlich zu unserer nächsten Sitzung am Montag, den 9.11.2015 ein. Gesetzgebung, Verwaltungs- und Regierungshandeln der nationalen und supranationalen Ebene haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten innerhalb der europäischen Union zunehmend verflochten. Doch innerhalb der europäischen Medienlandschaft gibt es bisher kaum große europäische Projekte. Wir […]

Am kommenden Montag, den 12. Oktober, treffen wir uns, um uns mit Kolonialismus und den Folgen bis heute zu beschäftigen. Um eine Politik für eine gerechte Welt zu machen, ist ein Verständnis kolonialer Geschichte unverzichtbar. Der Kolonialismus fing nicht im Globalen Süden an, sondern hier im Globalen Norden. So lassen […]

Wir fordern den Tatbestand „Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole“ (§ 90a StGB) aus dem Strafgesetzbuch zu streichen und durch keinen ähnlichen Paragraphen zu ersetzen. Begründung: Jahr für Jahr muss wiederholt werden, dass der Paragraph verschwinden muss. Im Sommer 2014 versuchten Berliner Behörden die Aussage „NSU: Staat & Nazis Hand […]

Eine weltoffene Stadt zu sein, bedeutet nicht nur Tourist*innen zu begrüßen- Umdenken jetzt ist absolut notwendig! Container können keine Lösung sein – weder hier noch anderswo! Die Unterbringung von traumatisierten Menschen in Containern ist eine Schande und sollte nie als Lösung angestrebt werden. Doch der Bezirk will nach Jahre langem […]